mobile_menu_planifica

Planen

Sie Ihren Urlaub

menu_planifica

Planen

Sie Ihren Urlaub

mobile_sub_menu
booking_engine
  • sub_menu
    image_header_right (motor)

    ONLINE Buchen

    Flug + Hotel

    Genießen Sie EXKLUSIVE VORTEILE

image_header
  • main_content_covid
    mobile_main_content
    main_content_header
    main_content_header_top_left
    main_content_header_bottom_left
    main_content_header_top_right
main_content_1
main_content_1
  • Zurück zu allen Nachrichten

    DIE KONZERNWEITE CO2-BILANZ VON THB HOTELS REDUZIERT SICH IM JAHR 2019 UM 19 %

    Share / Teilen:

    JANUAR

    28

    co2-2>

    Jedes Jahr wird am 28. Januar weltweit der Tag der CO2-Emissionsreduzierung begangen, der auch Welttag des Vorgehens gegen die Erderwärmung genannt und von den Vereinten Nationen gefördert wird. Dieses Datum sollte dazu genutzt werden, Entscheidungen zugunsten des Umweltschutzes auf der Erde zu treffen, um der Gesellschaft bewusst zu machen, wie der Mensch auf die Umwelt einwirkt, und sie diesbezüglich zu sensibilisieren. Diese Einwirkungen werden über die CO2-Bilanz deutlich.v



    Die CO2-Bilanz
    ist die Summe der CO2-Emissionen, die durch die Tätigkeit eines Unternehmens erzeugt werden, und sie ist ein Indikator, mit dem man das Umweltverhalten der Firmen bewerten kann.

     

    Die Reduzierung der CO2-Bilanz ist etwas, das uns alle angeht: Unternehmen, Institutionen und Bürger.

     

    Bei THB hotels reduzieren wir jedes Jahr unsere CO2-Emissionen und führen neue Maßnahmen ein, die hierzu beitragen. An diesem Gedenktag möchten wir unseren jüngsten Bericht über die unternehmensweite CO2-Bilanz der Hotelkette bekanntmachen.

     

    Die Inventur der Treibhausgase (THG) von THB hotels wurde im Zusammenhang mit den abgewickelten Tätigkeiten aller von uns verwalteten Anlagen auf Mallorca, Ibiza und Lanzarote durchgeführt. Dabei wurde ein Kontrollkonzept angewendet und es wurden alle Emissionen mit einbezogen, über die das Unternehmen die betriebliche Kontrolle hat.

     

    Die Berechnung wurde unter Berücksichtigung der folgenden Emissionen mit Scope 1 und Scope 2 vorgenommen:


    - Scope 1. Direkte Emissionen aus THG-Quellen,
    die THB hotels gehören oder von der Hotelkette kontrolliert werden. Konkret sind hier die folgenden Verbrauchswerte enthalten (unterschiedlich für jede Anlage).

    o Ölverbrennung
    o Erdgasverbrennung
    o Verbrennung von Flüssiggas aus Tanks
    o Verbrennung von in Flaschen gelagertem Propangas
    o Kühlgasleckagen
     

    - Scope 2. Indirekte Emissionen aus der Stromerzeugung. Sie werden durch die Tätigkeiten des Unternehmens verursacht, jedoch an anderen Standorten erzeugt (z. B. Wärmekraftwerk).

     

    Die angewendete Methodik basiert auf den Berechnungen in allen Fällen entsprechend dem folgenden Verhältnis:   Emission (t CO2) = Tätigkeitsdaten x Emissionsfaktor*

     

    *In allen Fällen ist der verwendete Emissionsfaktor derjenige gewesen, der vom Ministerium für Ökologischen Übergang über den offiziellen Rechner zur Berechnung und Registrierung der CO2-Bilanz bereitgestellt worden ist.

     

    Im Jahr 2019 können wir über die konzernweite CO2-Bilanz von THB hotels gegenüber dem Basisjahr 2017 Folgendes sagen:
    Der absolute Wert der CO2-Emissionen ist um 34,30 % gesunken
    Bezüglich der Rate pro Aufenthalt hat sich der Wert im Vergleich zum Basisjahr um 32,51 % reduziert.

     

    Im Jahr 2019 im Vergleich zum Jahr 2018:

    - Die Gesamtemissionen haben sich um 19,82 % reduziert
    - Bezüglich der Rate pro Aufenthalt hat sich der Wert um 19,05 % reduziert




    Wie haben wir das geschafft?


    - Auf die konzernweite CO2-Bilanz von THB HOTELS im Jahr 2019 wirkte sich der Übergang zum Erdgas aus, mit einem geringeren Emissionsfaktor im Vergleich zum Direktverbrauch fossiler Brennstoffe.

    - Wir haben einen Trend zur Senkung der Emissionen durch fluorierte Gase erzielt, was auf den allmählichen Ersatz der Gase durch solche, die einen geringeren PCA-Wert haben (umweltfreundlichere Gase bezüglich des Treibhauseffekts), zurückzuführen ist. Zudem hatten auch die häufigeren vorbeugenden Kontrollen und der Austausch der Geräte zur Vermeidung von Leckagen ihre Wirkung.

    - Die Stromemissionen bei THB hotels weisen eine bedeutende Reduzierung auf, die Jahr für Jahr verstärkt wird. Dies ist auf die Verringerung des Emissionsfaktors beim Stromversorgungsunternehmen zurückzuführen. Hauptsächlich ist hierfür der Stromverbrauch verantwortlich, der den wichtigsten Beitrag zu den Emissionen darstellt.

    - Wir setzen auf die zertifizierte grüne Stromversorgung. Mit anderen Worten, in den Hotels auf den Kanaren stammt der verbrauchte Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen, mit anderen Worten, die THG-Emissionen dieses Stroms sind gleich Null.

    - In einigen Hotels bewerten den Ersatz fossiler Energien für Warmwasser durch erneuerbare Energien anhand von Solarzellen oder Biomasse (beispielsweise die beheizten Swimmingpools auf den Kanaren).


    Wir werden weiter daran arbeiten, unsere Tendenz der Reduzierung der CO2-Bilanz bei THB hotels fortzuführen, und wir werden uns bemühen, dass die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt Jahr für Jahr geringer werden.

     

     

     

main_content_2
main_content_3
main_content_4
main_content_5
main_content_6
main_content_7
main_content_8
main_content_9
main_content_10
main_content_11
main_content_12
main_content_13
main_content_14
main_content_15
main_content_footer_top_without_border
main_content_footer
pre_footer_top
VERVOLLSTÄNDIGEN SIE IHRE REISE
Autos sehen

EUROPCAR

Genießen Sie exklusive Vorteile bei Europcar

Autos sehen
Landen die die APP

PLANEN SIE IHRE ERFAHRUNG

Unterhaltungsaktivitäten, Serviceleistungen und Einrichtungen des Hotels, Checken Sie online...

Landen die die APP
Info

TRANSFER + AUSFLÜGE

Runden Sie Ihren Urlaub ab: Buchen Sie hier Ihre Transfers und Ausflüge

Info
mobile_hotel_footer
Für eine bessere Ansicht, drehen Sie ihr Gerät horizontal.